• images/Durchlaufbilder/Slider1.jpg
  • images/Durchlaufbilder/Slider10.jpg
  • images/Durchlaufbilder/Slider2.jpg
  • images/Durchlaufbilder/Slider3.jpg
  • images/Durchlaufbilder/Slider4.jpg
  • images/Durchlaufbilder/Slider5.jpg
  • images/Durchlaufbilder/Slider6.jpg
  • images/Durchlaufbilder/Slider7.jpg
  • images/Durchlaufbilder/Slider8.jpg
  • images/Durchlaufbilder/Slider9.jpg
  • images/Durchlaufbilder/slider0.png

1. Männer - Sachsenliga

letztes Spiel
Datum Sa, 20. Jan. 2018 Beginn 17.00
HSG Riesa/Oschatz (M)
HSG Riesa/Oschatz (M)
26:26 SG Cunewalde/Sohland
SG Cunewalde/Sohland

Nächster Spieltag

Vorschau Spieltag 20 21.1.2018

1.Frauen - Mitteldeutsche Oberliga

letztes Spiel
Spielort: SH Bad Langensalza Datum So, 21. Jan. 2018 Beginn 14.00
Thüringer HC II
Thüringer HC II
40:29 HSG Riesa/Oschatz (F)
HSG Riesa/Oschatz (F)

Kann der gute Rückrundenstart fortgesetzt werden?

BLM 14.Spieltag: HSG Riesa/Oschatz – SG LVB Leipzig III 35:27(14:13)

 

Am Sonnabend, den 13.01.2018, war die SG LVB Leipzig III zu Gast in der Rosentalsporthalle in Oschatz. Der Tabellenzweite reise als klarer Favorit an, da man schon im Hinspiel eine herbe Niederlage einstecken musste. Der zweite Tabellenplatz war für die Leipziger völlig gerechtfertigt.

Wie schon in der Woche zuvor beim Spiel in Waldheim, konnte man auf einige Kräfte aus der Ersten Männermannschaft zurückgreifen, was einen Vorteil für die junge Truppe von Trainer Rene Busch bedeutete. Das Spiel musste trotz alledem erst einmal gewonnen werden und man war gewarnt, da auch die Messestädter mit viel Qualität anreisten.

Weiterlesen: Kann der gute Rückrundenstart fortgesetzt werden?

Abstand zu den Abtiegsrängen ausgebaut

BLM 13. Spieltag VfL Waldheim 54 II-HSG Riesa/Oschatz II 30:33 (13:14)


Zum Start der Rückrunde war man beim VfL Waldheim zu Gast. Der Kader wurde verstärkt durchSpieler der ersten Mannschaft, welche momentan eine längere Spielpause haben. Nach einem nochzaghaften Abtasten beider Mannschaften zu Beginn kam man über die gute Abwehr zu leichtenToren und erspielte sich eine 2:5 Führung. Es schien also alles nach Plan zu laufen. Dass hier aber nichts geschenkt werden würde, wurde schnell deutlich.

Weiterlesen: Abstand zu den Abtiegsrängen ausgebaut

Abstand zu den Abtiegsrängen ausgebaut

BLM 12. Spieltag HSV Mölkau-HSG Riesa/Oschatz II 29:31 (13:17)


Die zweite Vertretung der HSG RiO Männer musste auswärts gegen Mölkau ran. Beide Mannschaftentrennte nur ein Punkt voneinander. Da diese Saison eher nach unten geschaut werden muss, war dies also ein enorm wichtiges Spiel. Von Beginn an war es ein ausgeglichenes Spiel zweier ebenbürtiger Gegner. Keiner vermochte es sich abzusetzen. Zum Torerfolg gelangte die HSG hauptsächlich über den Rückraum, sowie vereinzelt über Gegenstöße aus der gut aufgelegten Abwehr heraus. Auf Seiten der Hausherren vor allem über den Kreis und durch „Eins gegen Eins“ Aktionen.

Weiterlesen: Abstand zu den Abtiegsrängen ausgebaut

Glanzloser Pflichtsieg

BLM 11. Spieltag HSG Riesa/Oschatz II-VfB Eilenburg 21:19 (11:9)


Am Samstag war zwar der Aufsteiger und derzeit Letztplatzierte der Bezirksliga Leipzig zu Gast,jedoch eben keinesfalls ein Prügelknabe. Schließlich hatten sie schon 3 Punkte holen können und die zweite Vertretung der HSG bisher auch nur derer 7. Man war also gewarnt, hier nicht leichtsinnig von einer klaren Angelegenheit in der WM Halle in Riesa auszugehen. Die Heimmannschaft begann gut aus einer konzentrierten Abwehr heraus. Seit langem konnte man mal
wieder über Konter leichte Tore erzielen und ging mit 2:0 in Führung.

Weiterlesen: Glanzloser Pflichtsieg